Die Nutzerzufriedenheit in einem Gebäude steht in engem Zusammen-

hang mit dem Komfortempfinden des Nutzers. Hierbei spielt die Tages-

lichtversorgung im Innenraum eine besonders wichtige Rolle. Natürliches Licht wirkt sich positiv auf psychische und physische Gesundheit eines Menschen aus. Daher muss in allen ständig genutzten Innenräumen eine ausreichende und störungsfreie Versorgung mit Tages- und Kunstlicht sichergestellt sein.

Die DIN 5034 gibt deshalb an, welche Voraussetzungen zu erfüllen sind, damit in Innenräumen angemessene Beleuchtungsverhältnisse durch Tageslicht vorhanden sind.

Durch lichttechnische Simulationen können bereits in der frühen Planungs-

phase die Lichtverhältnisse eines Ge-

bäudes untersucht und Konstruktions-

fehler wie Verschattung und Blendungs-

effekte vermieden werden.