Eigentümer und Betreiber von Immobilien stehen vor enormen Herausforderungen, nicht nur dem enormen Kostendruck zu begegnen, sondern auch klimapolitischen Ziele gerecht zu werden und gesetzliche Bau-, Umwelt- und Betreibervorschriften einzuhalten. Contracting hat sich dabei in der Praxis bereits vielfach bewährt und trägt als innovatives und flexibles Dienstleistungskonzept zu einer systematischen Optimierung der Energiebereitstellung und -lieferung bei.

 

Der Begriff Energie-Contracting bezeichnet energiebezogene Dienstleistungen für Liegenschaften, so z.B. die Versorgung mit Verbrauchsmedien wie Wärme, Elektrizität, Kälte und Licht. Energie-Contracting stellt für öffentliche Auftraggeber eine Variante öffentlich-privater Partnerschaften (PPP Public Private Partnership) dar und ist eine vertraglich vereinbarte Dienstleistung zwischen dem Liegenschaftseigentümer und einem spezialisierten Energiedienstleistungsunternehmen (Contractor).

 

Contracting kann in einer Win-Win-Situation einen wirtschaftlich nutzbaren Vorteil für beide Vertragspartner erzielen. Durch den ganzheitlichen und lebenszyklusorientierten Ansatz eines Contracting-Modells können beispielsweise zu Vertragsbeginn durch einen Contractor höhere Investitionen getätigt werden, die sich dann über die Vertragslaufzeit aus niedrigeren Betriebskosten refinanzieren.

 

Nach DIN 8930-5 werden folgende Arten des Contracting unterschieden:

  • Anlagen-Contracting (Energieliefer-Contracting)
  • Performance-Contracting (Einspar-Contracting)
  • Finanzierungs-Contracting (Anlagenbau-Leasing)
  • Technisches Anlagenmanagement (Betriebsführungscontracting)

 

Aufgrund der Komplexität dieser Thematik sowie der Vielzahl der Contracting-Anbieter und -Varianten bieten wir für Contracting-Kunden eine intensive, neutrale, technische und wirtschaftliche Beratung. Wir stehen Ihnen in einem Contracting-Verfahren zur Seite – von der energetischen Konzeption über die Ausschreibung und Vergabe der Contracting-Leistungen bis zur Implementierung und dem laufenden Controlling.